Humminbird, Lowrance, Raymarine, Simrad, B&G und Garmin können jetzt benutzt werden, um Gewässerkarten zu verbessern!

Humminbird, Lowrance, Raymarine, Simrad, B&G und Garmin können jetzt benutzt werden, um Gewässerkarten zu verbessern!

08 Juli 2014Category:Sonar LogsbathymetrischeHumminbirdLowranceRaymarine SimradGarminB&G
Die Evolution der SonarChart™, die preisgekrönte HD bathymetrische Karte, die mit den Navionicskarten auf Plottern, Mobilgeräten und im Web verfügbar ist, wird jetzt schneller, da Sonarlogs jetzt von einer größeren Auswahl kompatibler Plotter auf Navionics hochgeladen werden können. Bis jetzt konnten nur Humminbird- und Garminbesitzer dieses innovative Feature, das individuelle Nutzer in die Lage versetzt, die Genauigkeit ihrer Karten zu verbessern, nutzen. Jetzt können die Besitzer von Lowrance-, Raymarine-, -B&G und und Simradgeräten auch Sonarlogs hochladen und den Vorteil der SonarChart™-Features  genießen: Sonarlogs hochladen  und aktualisierte Karten herunterladen. Diese erweiterte Kompatibilität schafft die Möglichkeit, detaillierte SonarChart™ von allen Gewässerböden zu erstellen.
 
Ihr Beitrag ist frei und geht einfach
Die Anweisungen für die Datenaufzeichnung werden für die bekanntesten Modelle erklärt und das Hochladen von Sonaraufzeichnungen in Navionics könnte nicht leichter sein. Navionics verarbeitet und integriert Ihre Daten schnell und zeigt Ihnen die Ergebnisse. Jetzt werden mehr Details zu kritischen Gebieten kontrolliert und die ständigen Veränderungen der Meeres-, See- und Flussböden überwacht.
 
Sehen Sie in ungefähr einer Woche die neuen SonarChart™
Die von Bootsfahrern ausgeführten Verbesserungen können von der ganzen Benutzergemeinschaft auf Plottern, MobilApps und sogar im Internet genutzt werden. Die Genauigkeit der Daten hat es schnell unter den Bootsleuten beliebt gemacht: Kreuzer, Angler, Seeleute und andere haben schnell gelernt, SonarChart™ zu benutzen und ihre Zeit auf dem Wasser mehr zu genießen.
 
SonarChart™ ist auf jedem Gerät verfügbar:
- Auf GPS-Plottern erhalten Sie es inbegriffen  mit Navionics+, Platinum+, und HotMaps Platinum für kompatible Plotter. Besitzer der Gold-, Silver-, Marine & Lakes USA- und HotMaps Premium-Karte  können es mit den Navionics- Updates erhalten.
- Auf Mobilgeräten, erhalten Sie SonarChart™ zusammen mit dem Navionics+-Abonnement. Gehen Sie einfach auf Menü und dann "Upgrades & Apps".Jetzt mit iPhone und iPad und bald auch auf Android verfügbar.
- Sehen Sie jederzeit auf unserer WebApp nach. Es ist kostenlos und vorteilhaft!
Garmin-Benutzer können Sonarlogs hochladen und dann SonarChart™ auf iPhone, iPad und WebApp sehen.
 
Die Einzelheiten:
Navionics akzeptiert jetzt multiple Formate von Sonaraufzeichnungen als Beiträge für SonarChart™. Dazu gehören Humminbird (DAT und GPX auf allen Modellen, GPX nur auf ION und Onix), Lowrance (GPX), Raymarine (SDF, NMEA, GPX), Simrad (GPX), B&G (GPX) und Garmin (ADM). Die meisten Modelle dieser Marken sind kompatibel, überprüfen Sie auf: http://www.navionics.com/en/compatibility. Erfahren Sie mehr über SonarChart™ und finden Sie Anleitungen zum Thema Wie zeichnet man Sonarlogs auf. Sobald Sonarlogs auf der Karte gespeichert sind, kann die Karte in einen Computer gesteckt werden und die Sonarlogs über das Internet nach Navionics versendet werden, um neue SonarChart™ in ungefähr einer Woche zu erzeugen. Raymarine-WiFi-Plotter können die Daten auch direkt über das in den Navionics-Mobile-Apps für iPhone und iPad eingebettete „Plotter Sync“-Feature eingeben.