Mobile SDK ermöglicht die Integration von Karten

Mobile SDK ermöglicht die Integration von Karten

Navionics hat einen Software Development Kit (SDK) herausgegeben, dank dessen die Entwickler von iOS-Apps in der Lage sind, die weltbesten Karten in ihre Mobile Apps zu integrieren.

Navionics liefert eine komplette Kartenressource, die Tiefendaten mit bis zu 1 Fuß/0,5 m-HD-Konturen, Ortssondierungen, detaillierte Küstenlinien, Navigationsobjekte und vieles mehr umfasst, die alle täglich aktualisiert werden, wodurch die Erfahrung der Benutzer von für das Segeln, Angeln, Tauchen und vieles mehr entwickelten Apps bereichert werden kann.

 

Zahlreiche Apps werden bald Karten von Navionics bieten, die eine Erweiterung ihrer Funktionen bedeuten, wie etwa die Erstellung von Schleppangelrouten von ProNav, Fischfangstellen von Pro Angler, die Wendeanzeige von SailTimer, die Winddaten von AnemoTracker und der Vesseltracker von Siren Marine. Um die Karten von Navionics, sowohl die Seekarte als auch SonarChart™, in diesen und anderen Apps anzuzeigen, müssen die Benutzer einfach die Navionics Boating App kaufen oder Ihr Navionics+-Abonnement, wenn es abgelaufen ist, erneuern. 

 

Der kostenlose SDK für Mobilgeräte bietet die Gelegenheit, Navionics-Karten in zahlreichen Branchen wie der Freizeitbranche, dem Handel, der Bildung und dem Naturschutz zu integrieren. Für nähere Informationen und zur Bestellung des SDK besuchen Sie bitte https://developers.navionics.com/.