Die besten Tools für Taucher in der Boating-App 

Die besten Tools für Taucher in der Boating-App 

Die Boating-App bietet eine Reihe von Lösungen für deine Zeit auf und unter Wasser. Im Folgenden findest du einige der besten Tools für Taucher sowie kurze Anweisungen zu ihrer Verwendung. Die App kann dir dabei helfen, ein besseres Erlebnis beim Sporttauchen, Schnorcheln, Speerfischen oder bei anderen Aktivitäten unter Wasser zu haben.

Seekarte und SonarChartTM – Finden nächster Tauchziele
Die Seekarte bildet die Grundlage unseres Produkts. Verwende sie, um bequem zu Hause oder entspannt am Strand deinen gesamten Tauchausflug zu planen. Finde auf der Karte Points of Interest, z. B.:
Wracks: In Meeren und Seen liegen viele Schiffswracks und versunkene Flugzeuge. Erkunde interessante Unterwasserlandschaften, die nicht nur aufgrund ihrer Geschichte wertvoll sind, sondern auch als künstlich geschaffene Lebensräume für verschiedene Meeresarten dienen.
Unterwasserstrukturen: Überreste moderner und antiker Städte liegen aufgrund von Wasserstandsänderungen, gestauter Flüsse und anderer Ereignisse unter Wasser. Entdecke den Indiana Jones in dir und tauche in die Geschichte ein.
Korallenriffe: Zu den schönsten Anblicken unter Wasser zählen Korallenriffe. Sie bilden das vielfältigste Ökosystem der Erde und dienen als maritime Lebensräume für eine zahlreiche Organismen. Es gibt kaum einen besseren Ort für Naturliebhaber und Beobachter der Unterwasserwelt.

SonarChart ist eine HD-Bathymetrie-Karte mit Konturen von 0,5 m (1 Fuß). Identifiziere damit Gebiete mit einer Tiefe, die für deine Tauchlizenz angemessen ist, und genieße eine stressfreie Zeit. Außerdem kann dir SonarChart helfen, großartige Tauchgebiete zu finden, z. B. Gefälle, Unterwasserklippen, Felsen, Riffe und Rinnen, wo du schwimmen und die schöne Landschaft sowie die Meeresfauna und -flora bewundern kannst.

Anweisungen: Wechsele zwischen der Seekarte und SonarChart, indem du unten links auf die Schaltfläche mit dem Navionics-Logo tippst und die gewünschte Ebene auswählst.
Erhalte Informationen zu einem Point of Interest, z. B. einem Wrack, indem du auf die Karte tippst, um das Fadenkreuz zu aktivieren. Verschiebe es dann auf das Objekt und wähle "?".

Markierungen und Tools zum Teilen – Speichern und Teilen von Lieblingsorten
Wenn du die Karte nach guten Tauchorten durchsuchst oder auf dem Rückweg von einem Bootsausflug bist, möchtest du vielleicht einen interessanten Ort speichern. Dazu musst du auf der Karte lediglich eine Markierung hinzufügen. Auf diese Weise kannst du Lieblingsorte problemlos finden, wenn du die Karte oder das Archiv durchsuchst.
Sind deine Freunde ebenso begeisterte Taucher wie du? Exportiere im Handumdrehen eine GPX-Datei mit Markierungsinformationen und sende sie ihnen. Sie können sie in der Boating-App oder in anderen Apps anzeigen, die GPX-Dateien unterstützen, z. B. ActiveCaptain® von Garmin.
Du kannst großartige Orte zum Tauchen auch deinen Facebook-Freunden oder Instagram-Followern vorschlagen, indem du die Markierung als Link teilst.

Anweisungen: Tippe auf die Karte, um das Fadenkreuz zu aktivieren. Verschiebe es an die Stelle, an der du die Markierung hinzufügen möchtest, und wähle "?". Tippe auf die Markierungsschaltfläche, füge die entsprechenden Informationen hinzu und speichere die Markierung. Zum Teilen einer Markierung auf sozialen Medien wechselst du zu Menü > Markierung, wählst eine oder mehrere Markierungen aus, tippst auf die Schaltfläche zum Teilen und wählst die gewünschten sozialen Medien aus.

Community Edits – Mach mit und hilf anderen Tauchern
Community Edits stellen nützliche lokale Informationen bereit, z. B. zu saisonalen Tonnen, Leuchtfeuern, Felsen, Liegeplätzen, Werkstätten, Wracks und verschiedenen Points of Interest, die von Benutzern der Boating-App hinzugefügt wurden und für alle verfügbar sind. Du kannst zusätzliche Informationen finden, die für deinen nächsten Tauchausflug nützlich sind, und du kannst auch selbst Beiträge leisten. Wenn du großartige Tauchorte kennst oder Wrackpositionen, Jachthäfen mit Bootsverleih, Geschäfte, die Tauchbedarf verkaufen oder reparieren, oder wenn du andere nützliche Informationen hast, die das Leben gleichgesinnter Taucher vereinfachen können, teile dein Wissen mit ihnen.

Anweisungen: Tippe auf die Karte, um das Fadenkreuz zu aktivieren. Verschiebe es an die Stelle, an der du Community Edits hinzufügen möchtest, und wähle "?". Tippe auf Hinzufügen, wähle die Kategorie für das Objekt und gib alle relevanten Informationen ein.

Fischreviere – Finden von Angelplätzen auf einen Blick dank mehrerer Tiefenreichweiten Die Fischrevierfunktion wurde vorrangig für Angler entwickelt. Wenn du gerne Speerfischen gehst, kannst du sie verwenden, um die unterschiedlichen Tiefen zu markieren, in denen die verschiedenen Fischarten zu finden sind. Navigiere mit dem Boot direkt über Gebiete, in denen du die gewünschten Fische fangen oder in denen du Löcher, Erhebungen und Gefälle finden kannst, in denen sie sich evtl. verstecken.  Du kannst in der SonarChart-Ebene gleichzeitig bis zu 5 Tiefenreichweiten mit verschiedenen Farben markieren.

Anweisungen: Tippe auf Menü > Kartenoptionen. Wähle die Option für Fischreviere, füge Tiefenangaben für den 1. Bereich hinzu und wähle einen Namen und eine Farbe. Füge dann weitere Reviere hinzu.

Karten-Updates – Unzählige Gründe zum Aktualisieren deiner Karten
Kartendetails der Ozeane, Meere, Flüsse und Seen auf der ganzen Welt müssen aufgrund natürlicher und künstlicher Einflüsse häufig aktualisiert werden. Greife auf die beeindruckende Anzahl von Updates zu, die wir täglich vornehmen. Sieh dir auf unserer Heatmap an, wo es Änderungen gab, oder sieh dir den aktuellen Inhalt in Chart Viewer an. 

Anweisungen: Wenn du ein aktives Abonnement hast, wähle Menü > Alles aktualisieren. Wenn dein Abonnement abgelaufen ist, wähle Menü > Ich > Abonnement, um es zu erneuern.

Möchtest du über Produktoptimierungen informiert werden, Tipps zu für dich interessanten Themen erhalten und mehr? Erstelle ein Konto.