Heute haben wir 2.000 Updates vorgenommen.

Das ist für uns ein ganz normaler Tag.

Offizielle Kartendaten

Wir integrieren eine Vielzahl neuer Daten von offiziellen hydrografischen und privaten Quellen, darunter Hinweise für Seefahrer, S-57, Vermessungen und mehr. Nur Navionics stellt Updates so zeitnah bereit.

Konturendetails

SonarChart™, unsere HD-Bathymetrie-Ebene (0,5 m/1 Fuß), wird fortwährend um Millionen von Echolotaufzeichnungen von Skippern wie dir erweitert. Diese neuen Beiträge aus der ganzen Welt werden in die bestehenden Daten integriert, um den ständigen Veränderungen am Grund von Meeren, Seen und Flüssen auf lokaler Ebene Rechnung zu tragen.

Felsen und natürliche Riffe

Niemand fährt gerne auf Felsen auf. Wir führen unsere eigenen Forschungen durch, ermutigen aber auch Skipper, die Positionen von Unterwasserfelsen und freiliegenden Felsen mit uns zu teilen. Diese möglichen Gefahren werden klar in unseren Produkten angezeigt, damit das Bootfahren für alle sicherer wird.

Neue Seen

Navionics-Karten umfassen weltweit mehr als 36.500 Seen. Das sind jedoch noch nicht alle. Wir nehmen ständig neue Daten auf, damit du auf einem See in deiner Nähe sicherer Boot fahren und mit mehr Daten angeln kannst.

Küstenlinien-Updates

Die Kräfte der Natur sowie Bauprojekte wie Dämme, Baggerarbeiten und Jachthäfen verändern die Form der Küstenlinie an Meeren, Seen und Flüssen. Unsere erfahrenen Kartografie-Teams überprüfen sorgsam diese Merkmale und ihre Veränderungen im Laufe der Zeit und aktualisieren die Karten.

Fängige Stellen und künstliche Riffe

Die richtige Umgebung und schon kommen die Fische. Fische suchen nach bestimmten Habitaten, um sich dort niederzulassen. In vielen Seen und Küstengewässern versenken Angelclubs und Fischzuchtunternehmen Strukturen, um Fische anzulocken und eine gesunde Fischerei zu fördern.

Unsere aktuellen Änderungen