1.      Anwendungsbereich

Navionics srl a socio unico, eine italienische Gesellschaft, mit Sitz in Mailand, Corso Magenta, 43, Steuernummer und Eintragungsnummer beim Handelsregister von Mailand Nr. 00260950456, UStId-Nr. 01661250462 (“Navionics”), bittet die Nutzer, die vorliegenden Allgemeinen Verkaufsbedingungen (“AGB”) zu sichten, durch die folgendes geregelt wird: (i) der Kauf von Produkten Navionics, wobei darunter die elektronische Karte Navionics zu verstehen ist, in der kartographische, touristische und ähnliche Informationen, sowie die entsprechende Anwendungssoftware enthalten sind, die entweder auf einer Memory-Card geliefert wird, oder in einer Anwendung einer Hardware-Vorrichtung enthalten ist, sowie (ii) der Kauf von Produkten von Partnern von Navionics (nachfolgend zusammen die “Produkte”) und die Verwaltung der entsprechenden Bestellungen, die über die Seite www.navionics.com getätigt werden, sowie die mobilen Anwendungen, deren Inhaber Navionics ist (“Dienstleistungen”).

Es wird darum gebeten, zur Kenntnis zu nehmen, dass der Kauf der Produkte Navionics gemäß dem voranstehenden Punkt (i) zudem auch durch den Lizenzvertrag mit dem Endnutzer (“EULA”) geregelt wird, den der Nutzer zum Zeitpunkt des Kaufs der Produkte sichtet und annimmt.

Navionics behält sich das Recht vor, die AGB von Zeit zu Zeit abzuändern, indem eine aktualisierte Fassung über die Dienstleistungen veröffentlicht wird. Die Nutzung der Dienstleistungen nach erfolgter Veröffentlichung der besagten Abänderungen bewirkt die Annahme der aktualisierten AGB.

2.      Vertragsabschluss

2.1 Die Käufe von Produkten mittels der Dienstleistungen dürfen ausschließlich durch Personen getätigt werden, die bereits 18 Jahre alt sind.

2.2 Die Annahme jeglicher Kaufbestellung ist durch die tatsächliche Verfügbarkeit des entsprechenden Produkts bedingt. Die über die Dienstleistungen angebotenen Produkte könnten nämlich gegebenenfalls nicht, oder nur in einer begrenzten Menge verfügbar sein.   

2.3 Um eine Kaufbestellung bezüglich von Produkten über die Dienstleistungen zu versenden, ist es erforderlich, die im Rahmen der Dienstleistungen angegebenen Anweisungen zu befolgen, durch die beschrieben wird, wie eine Bestellung einzufügen ist und wie diese eventuell vor der Versendung abgeändert werden kann.  

2.4 Indem der Nutzer die Ikone “Kaufen” anklickt, wird durch ihn eine verbindliche Bestellung bezüglich der im virtuellen Warenkorb enthaltenen Produkte getätigt, wobei die zum Zeitpunkt der Versendung der Bestellung gültigen AGB angenommen werden. Nachdem die Bestellung übermittelt und die Zahlung unter Anwendung der verfügbaren Möglichkeiten getätigt wurde, wird dem Nutzer durch Navionics eine E-Mail zur Bestätigung der Bestellung zugesandt. Der Verkaufsvertrag gilt als zwischen Navionics und dem Nutzer abgeschlossen, sobald der Letztere die Bestellungsbestätigung erhält.

2.5 Navionics behält sich das Recht vor, in den nachfolgend angegebenen Fällen eine Bestellung entweder vollständig oder teilweise nicht anzunehmen:

- falls das Produkt nicht verfügbar ist;

- falls die angegebenen Zahlungsdaten unrichtig oder nicht überprüfbar sind;

- falls das Sicherheitssystem eine Bestellung als unüblich oder möglicherweise betrügerisch anzeigt;

- falls es einen Grund gibt zu vermuten, dass die Person, durch die die Bestellung getätigt wird, weniger als 18 Jahre alt ist;

- falls es nicht möglich ist, die Lieferung bei der angegebenen Adresse durchzuführen, oder eine unrichtige Adresse, bzw. eine Adresse außerhalb der Länder, in denen Navionics wie in den Dienstleistungen angegeben die Lieferung tätigt.

Falls der Nutzer keinerlei Bestellungsbestätigung erhält, oder die Bestellung durch Navionics innerhalb  von zwei Werktagen annulliert werden sollte, muss die entsprechende Bestellung als durch Navionics abgelehnt und somit ohne Wirkung angesehen werden.

3.       Preise, Lieferkosten und Promotionsgutscheine

3.1 Der Verkaufspreis jedes einzelnen Produkts ist jener, der über die Dienstleistungen zum Zeitpunkt, an dem der Nutzer die entsprechende Kaufbestellung versendet, angegeben ist. Dieser Preis wird in der E-Mail bestätigt, mit der Navionics den Erhalt der Kaufbestellung bestätigt.

3.2 Alle veröffentlichten Preise sind in Euro, oder eventuell in der anwendbaren örtlichen Währung angegeben und enthalten, falls anwendbar, die Umsatzsteuer. Wo vorgesehen, werden die Lieferkosten anfänglich getrennt aufgeführt; diese Kosten werden im Rahmen des Zustandekommens der Kaufbestellung angegeben und sind im Gesamtpreis enthalten, der in der Bestellung genannt ist. Eventuelle Zollabgaben, Steuern oder zusätzliche Gebühren für die Lieferung in Ländern außerhalb der EU fallen zu Lasten des Nutzers.

3.3 Falls Navionics trotz aller Bemühungen einen offensichtlichen Fehler bezüglich der Angabe  des Preises der bestellten Produkte, oder der Lieferkosten feststellen sollte, wird der Nutzer darüber so kurzfristig wie möglich informiert und es wird ihm die Wahl angeboten, entweder die Bestellung zum richtigen Preis zu bestätigen, oder sie zu annullieren. Im letzteren Fall, wird Navionics den bezahlten Betrag innerhalb von 14 (vierzehn) Tagen nach Erhalt der Mitteilung, mit der der Nutzer Navionics seine Wahl angibt, die Bestellung zu annullieren, erstatten.

3.4 Es steht Navionics frei, im Rahmen von Promotionskampagnen Rabatte, oder Promotionsgutscheine anzubieten. Diese können nicht gekauft werden und können innerhalb einer beschränkten Gültigkeitsfrist verwendet werden.

3.5 Bezüglich des Kaufs bestimmter Produkte, könnte die Möglichkeit, die Promotionsgutscheine zu verwenden, ausgeschlossen sein. Die Verwendung eines Promotionsgutscheins könnte an einen Mindest-Kaufbetrag bzw. im Allgemeinen an eventuelle weitere Beschränkungen gebunden sein, die durch Navionics im Rahmen der entsprechenden Promotionskampagne bekannt gegeben werden.

3.6 Der Wert der gekauften Produkte muss gleich oder höher als der Wert des Promotionsgutscheins sein. Falls der Betrag des Promotionsgutscheins nicht genügt, um den Wert der bestellten Produkte zu decken, kann die Differenz durch Verwendung einer jeglichen der akzeptierten Zahlungsmethoden bezahlt werden. Die Promotionsgutscheine sind nicht durch Geld erstattbar und auf das durch sie dargestellte Guthaben fallen keine Zinsen an. Die Promotionsgutscheine werden nicht erstattet, falls der Nutzer entscheiden sollte, die bestellten Produkte vollumfänglich oder teilweise zurückzugeben.

3.7 Die Promotionsgutscheine können nur verwendet werden, falls die Bestellung abgeschlossen wird, sie können nicht rückwirkend verwendet und nicht an Dritte übertragen werden. Unbeschadet einer anderslautenden Angabe, ist es nicht möglich, mehrere Promotionsgutscheine für dieselbe Bestellung zu kumulieren.

3.8 Die folgenden Kreditkarten werden über das Braintree-Zahlungsgateway akzeptiert:

 

Die folgenden Kreditkarten werden über das Worldpay-Zahlungsgateway akzeptiert:

4.       Lieferung

4.1 Die Lieferung der Produkte erfolgt in jenen Ländern, die in der innerhalb der Dienstleistungen enthalten Liste angeführt sind, die von Zeit zu Zeit aktualisiert werden kann.

4.2 Navionics verpflichtet sich, alles vernünftigerweise Mögliche zu unternehmen, um die Produkte innerhalb der in den entsprechenden Bestellungen angegebenen Fristen zu liefern. Im Allgemeinen, falls keine anderslautenden Angaben mitgeteilt werden, dauert die Lieferung zwischen 1 bis 5 Werktagen ab dem Zeitpunkt der Erledigung der Bestellung, je nach Lieferadresse. Auf jeden Fall sind die besagten Fristen nicht verbindlich und  Navionics übernimmt keinerlei Haftung bezüglich ihrer Einhaltung. Die unrichtige Mitteilung einer Adresse fällt unter die Verantwortlichkeit des Nutzers und kann zusätzliche Kosten verursachen, die demselben angelastet werden.

5.      Eigentumsvorbehalt

Navionics behält das Eigentum der verkauften Produkte bis zum Erhalt der Bezahlung der Produkte und der eventuellen Lieferkosten.

6.      Rücktrittsrecht

6.1 Der Nutzer hat, soweit es sich um einen Verbraucher handelt, das Recht, vom Vertrag innerhalb einer Frist von 30 (dreißig) Tagen ab Lieferung des/der Produkts/e an ihn, oder an einen durch ihn angegebenen Dritten zurückzutreten, ohne irgendeine Vertragsstrafe und ohne Angabe eines Grundes. Falls mehrere Waren im Rahmen einer einzigen Bestellung bestellt, aber getrennt geliefert werden, beginnt die Laufzeit der Frist zur Ausübung des Rücktrittsrechts ab dem Tag, an dem der Nutzer, oder der durch ihn angegebene Dritte, den körperlichen Besitz der letzten Ware erhält. Als „Verbraucher“ gilt jegliche natürliche Person, die im Zusammenhang mit Zwecken handelt, die nicht in den Rahmen ihrer geschäftlichen, industriellen, handwerklichen oder beruflichen Tätigkeit fallen.

6.2 Um das Rücktrittsrecht auszuüben, muss der Nutzer seine Entscheidung, vom vorliegenden Vertrag zurücktreten zu wollen, an Navionics mittels Verwendung des “Rückgabeverfahrens” mitteilen, zu dem er über die Dienstleistungen Zugang erhalten kann.

Um die Rücktrittsfrist einzuhalten, genügt es, dass der Nutzer das „Rückgabeverfahren“ vor Ablauf der vorgenannten Rücktrittsfrist abschließt.

6.3 Falls der Nutzer vom vorliegenden Vertrag zurücktritt, werden ihm sämtliche Zahlungen erstattet, die er zu Gunsten von Navionics geleistet hat, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die aufgrund seiner eventuellen Wahl einer von der günstigsten von Navionics angebotenen Standard-Lieferart abweichenden, verschiedenen Lieferart erwachsen), ohne ungebührliche Verspätung und auf jeden Fall innerhalb von 14 Tagen ab dem Tag, an dem der Nutzer das Rückgabeverfahren abgeschlossen hat. Die besagten Rückzahlungen werden getätigt, indem dasselbe Zahlungsmittel verwendet wird, mit dem der Kunde die anfängliche Transaktion durchgeführt hat, falls keine ausdrücklichen anderslautenden Vereinbarungen bestehen; auf jeden Fall wird der Nutzer infolge der besagten Rückerstattung mit keinerlei Kosten belastet. Der Nutzer trägt ausschließlich die Verantwortung für eine Wertminderung der Produkte, die infolge einer Behandlung der Produkte eingetreten ist, die von jener abweicht, die notwendig ist, um die Art, die Charakteristiken und das Funktionieren der Produkte festzustellen.

Die Rückerstattung kann bis zum Erhalt der Produkte ausgesetzt werden, um eine Überprüfung des Zustands der zurückgegebenen Produkte vorzunehmen.

6.4 Der Nutzer wird darum gebeten, die Waren an die ihm während des Rückgabeverfahrens mitgeteilte Adresse zurückzusenden, oder sie dort zu übergeben, ohne ungebührliche Verspätungen und auf jeden Fall innerhalb von 14 Tagen ab dem Tag, an dem er das Rückgabeverfahren abgeschlossen hat. Die Kosten für die Rückgabe der Produkte fallen zu Lasten des Nutzers, unbeschadet anderslautender Angaben vonseiten Navionics. Die Frist gilt als eingehalten, falls der Nutzer die Waren vor Ablauf eines 30-tägigen Zeitraums zurückgesandt hat.

6.5 Das Rücktrittsrecht gilt nicht im Zusammenhang mit der Lieferung von:

- auf  Maß gefertigten, oder auf deutliche Art und Weise personalisierte Waren;

- versiegelte Waren, die aus Hygienegründen, oder wegen mit dem Schutz der Gesundheit zusammenhängenden Gründen nicht dazu geeignet sind, zurückgegeben zu werden und die nach der Lieferung geöffnet wurden;

- Waren, die nach der Lieferung aufgrund ihrer Beschaffenheit untrennbar mit anderen Wahren vermischt sind;

- versiegelte Audio- bzw. Videoaufnahmen, bzw. versiegelte Informatik-Software, die nach der Lieferung geöffnet wurden.

7.      Gewährleistung und Haftung

7.1 Auf den vorliegenden Vertrag finden, falls der Käufer der Produkte ein Verbraucher gemäß der Definition unter dem voranstehenden Art. 6.1 ist, die Bestimmungen der gesetzlichen Gewährleistung Anwendung, die im italienischen Verbraucherschutzgesetz (Codice del Consumo) festgesetzt sind (“Gesetzliche Gewährleistung”).

7.2 Die Gesetzliche Gewährleistung, zu der Navionics als Verkäufer verpflichtet ist, gewährleistet, dass das Produkt frei von Mängeln bezüglich der Beschaffenheit gemäß Vertrag ist. Navionics haftet für die Beschaffenheitsmängel, falls sie innerhalb einer Frist von zwei Jahren ab dem Datum der erfolgten Übergabe des Produkts auftreten. Der Nutzer ist auf jeden Fall verpflichtet, den Beschaffenheitsmangel innerhalb einer Frist von zwei Monaten nach seiner Entdeckung anzuzeigen.   

7.3 Falls der Nutzer während der Gültigkeitsdauer der Gesetzlichen Gewährleistung einen Beschaffenheitsmangel der bei Navionics gekauften Produkte entdeckt, ist er gebeten, den Help-Service von Navionics zu kontaktieren, indem er eine E-Mail an folgende Adresse sendet:  help@navionics.com, oder indem er Navionics über die auf der Online-Kundendienstseite verfügbare Dienstleistung „Live Chat” kontaktiert.

8.       Kontakte

Alle Mitteilungen können per E-Mail an folgende Adresse versandt werden: help@navionics.com, oder indem Navionics über die auf der Online-Kundendienstseite verfügbare Dienstleistung, Live Chat” kontaktiert wird.

9.     Verarbeitung der personenbezogenen Daten

Durch die Annahme der vorliegenden AGB erklärt der Nutzer, die Bestimmungen über die Verarbeitung der personenbezogenen Daten, die im entsprechenden Bereich im Rahmen der Dienstleistungen enthalten sind, gelesen und verstanden zu haben, und diese vollumfänglich anzunehmen.

10.    Anwendbares Recht und Gerichtsstand

Die vorliegenden AGB werden ausschließlich durch das italienische Recht geregelt.

Mit Ausnahme der unabdingbaren Gesetzesbestimmungen, besteht die ausschließliche Zuständigkeit des Gerichtsstands von Mailand zur Entscheidung jeglichen Rechtsstreits, der bezüglich der vorliegenden AGB auftreten sollte. 

Letzte Aktualisierung: November 2017