Raymarine Software-Update bietet erweiterte Funktionen von Navionics

Raymarine eS Series MFDs display Dock-to-dock Autorouting, SonarChart Live and Advanced Map Options

Es liegt uns viel daran, Ihnen zusammen mit dem neusten Software Update LightHouse II Version 17 von Raymarine eine vorgeladene MSD-Karte anbieten zu können. Durch die Aktualisierung Ihrer Raymarine a, c, e, eS und gS MFD-Serien können Sie zahlreiche neue funktionelle Verbesserungen nutzen.
 
Die neuen spezifischen Funktionen von Navionics umfassen:
Autorouting von Steg zu Steg
Navionics Autorouting von Steg zu Steg, ein wahrer Durchbruch in der Bootsnavigation, erstellt schnell detaillierte Routen von einem echten Startpunkt zu einem echten Zielpunkt, selbst durch enge Passagen und Kanäle, wo man sie am meisten braucht. Alles, was Sie tun müssen, ist, einen Startpunkt und einen Zielort auszuwählen; eine detaillierte Route wird auf Basis der Kartendaten, Navigationshilfen, Wassertiefen und vieles mehr automatisch berechnet. 
 
SonarChart™ Live
SonarChart™ Live ermöglicht Ihnen, eine persönliche 0,5 m bathymetrische HD-Karte zu erstellen, die in Echtzeit auf Ihrem Plotter-Bildschirm während des Navigierens zu sehen ist. Zusätzlich werden Sonar-Protokolle automatisch auf Navionics hochgeladen, um SonarChart™, die preisgekrönte 0,5 m bathymetrische HD-Karte, die jede Änderung der Bedingungen wiedergibt, zu verbessern.
 
Erweiterte Kartenoptionen
Passen Sie Ihre Ansicht der Navionics Karten individuell an, indem Sie seichte Gewässer markieren, einen Fangbereich auswählen und die Konturdichte der SonarChart™ einstellen. 
 
Autorouting von Steg zu Steg
SonarChart™ Live
Erweiterte Kartenoptionen
 
Verfügbarkeit
All diese neuen Funktionen sind für nach 2011 produzierte Raymarine-MFD-Modelle der Serien a, c, e, eS und gS Series erhältlich, die mit der LightHouse II Version 19 Software aktualisiert wurden.
Laden Sie die Software herunter oder fordern Sie eine vorinstallierte MSD-Karte an. Zusätzlich brauchen Sie eine  Navionics+, Platinum+ oder Navionics Updates Karte, die ein aktives Abonnement für Karten-Updates hat und nach April 2016 auf navionics.com oder von einem Händler  aufgerüstet worden ist. Ein anderer Weg zum Aktualisieren geht über die Plotter Sync-Funktionen mit Navionics Mobil-Apps für iPhone und iPad, ab Version 8.5.1, oder Android, Version 6.3. Wenn Sie eine eigene Navionics Silver oder Gold besitzen, können Sie die Vorteile dieses unglaublichen Sets an Funktionen nutzen, indem Sie es mit Navionics Updates hochrüsten.

Achtung: Bevor Sie Ihre Firmware aktualisieren, sollten Sie erst auf Raymarine.com > Support > Software Updates gehen. Wählen Sie dort Ihr Modell und lesen Sie die Anleitungen zu den Updates.

Siehe Pressemitteilung. Verfügbar auch in Englisch, Italienisch, Französisch, Spanisch, Finnisch und Schwedisch.